Schnupperwoche 2023

Ab dem 8. Schuljahr, wenn unsere Lernenden alle mindestens 13 Jahre alt sind, ist eine Schnupperlehre sinnvoll.  - Eine Schnupperlehre gibt ihnen die Gelegenheit, sich mehrere Tage in einem Lehrbetrieb aufzuhalten. Sie können einen Beruf aus der Nähe erleben und aktiv mitarbeiten. Durch praktische Arbeit und eigenes Erleben können sie abklären, ob sie für einen Beruf, der sie interessierst, die erforderlichen Neigungen und auch Fähigkeiten sowie andere Anforderungen mitbringen. Sie haben Gelegenheit für intensive Gespräche mit Berufsleuten. Die Schnupperlehre gibt ihnen damit Sicherheit in ihrer Berufswahl. – Genau um diese Sicherheit geht es uns!  

Während zweier Wochen wurde im Schulhaus Georgette für jeweils die Hälfte der Klassen der ordentliche Schulbetrieb eingestellt und hatten unsere Lernenden der 2. Sek die Möglichkeit (und Pflicht), während mindestens vier Tagen in Betrieben und Berufen schnuppern zu gehen; die einen Klassen vom 13. - 17. März, die anderen vom 20. - 24. März 2023. Zu diesem Zweck hatten alle Schülerinnen und Schüler den Auftrag erhalten, selbständig oder mit Unterstützung ihrer Eltern bis Ende 2022 Schnupperplätze für die entsprechende Woche zu organisieren. Sämtliche Lernenden wurden dabei auch mindestens einmal von ihrer Klassen- oder einer Fachlehrperson für einen kurzen Gedankenaustausch besucht.

Allen Beteiligten, besonders auch allen Betrieben, die an dieser Aktion aktiv mitmachten, ein herzliches Dankeschön!

Nachfolgend ein paar ausgewählte Eindrücke.

Anlässe, Termine, Aktuelles

Infomorgen Martini-OL 2023 Wir heben ab - bunte Welt von oben! Terminkalender Georgette 2023/24 Schnupperwoche 2023 Ein guter Tag - das Farbenspiel geht in die 2. Runde! Lehrstellenparcours 2022 Das Georgette lässt ein Zeichen des Friedens Richtung Himmel steigen "In Szene gesetzt" - Projektwoche 2022 Wintersportlager Melchsee-Frutt 2022